LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter

LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter
LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter LC Nano Schutzlasur für Biogasanlagen, Tank, Gruben, etc. 10 Liter
€1.195,20 inkl. MwSt.
Verfügbarkeit: Lagernd
Menge:  
zum Vergleich hinzufügen

Bildet einen sehr widerstandfähigen Schutz der Oberfläche. Beständig gegen Pflanzliche Säuren, Gärstoffe, Chlor, Fett, Nässe, Öl und noch viel mehr...

Beschichtung

Produktbeschreibung / Eigenschaften

LC Nano Schutzlasur ist eine effektive Schutzlasur für alle offenporigen und saugfähigen Oberflächen, wie bei Materialien wie z.B. Beton, Sandstein, Kalksandstein und vergleichbaren Oberflächen in Außenbereichen. Der Schutz ist sichtbar transparent und matt glänzend ( nur wenig farbverändernd ) oder schwarz.

Er bildet einen sehr widerstandsfähigen Schutz gegen Zerstörung durch Biogase, pflanzliche Säuren und Gärstoffe, Chlor, organische oder chemische Zersetzung durch Schmutz, Nässe, Fett/Öl u.v.m.

LC Nano Schutzlasur verhindert die Aufnahme von Flüssigkeiten im Steinbereich, bleibt selbst aber diffusionsfähig. Dadurch wird gleichzeitig der Moos-, Algen- und Grünbelagbildung vorgebeugt.

LC Nano Schutzlasur bildet eine Barriere gegen viele Verschmutzungsarten. Dadurch lassen sich Verunreinigungen deutlich einfacher und schnell entfernen.

Anwendung:

LC Nano Schutzlasur ist eine gebrauchsfertige Lösung, die nur zur Veränderung ihrer Viskosität ( bei Spritzanwendung ), unwesentlich mit Wasser, verdünnt werden darf. Vor der Anwendung die Gebinde gut aufschütteln. Vor Arbeitsbeginn ist eine Arbeitsprobe an wenig sichtbarer Stelle vorzunehmen. Bevor LC Nano Schutzlasur aufgetragen wird, müssen die Oberflächen gereinigt und ggf. mit Algen- und Moosentferner oder Steinreiniger vorbehandelt werden. Nach der Reinigung sind Reinigungsmittelrückstände gut mit sauberem Wasser zu neutralisieren. Verarbeitungstemperatur zwischen +5°C und 30°C ( Boden- und Lufttemperatur). Nicht bei Regen anwenden.LC Nano Schutzlasur wird auf die saubere und trockene Oberfläche gleichmäßig ( im Kreuzverfahren ) und gut Flächendeckend, mit Sprühgerät, Farbroller oder Pinsel aufgetragen. Zu beachten, daß Fugen ebenfalls ausreichend benetzt werden. Generell gilt, daß nicht mehr aufgetragen werden darf, als die Oberfläche aufnehmen kann. Senkrechte Flächen von unten nach oben beschichten. Pfützenbildungen sind zu vermeiden, überschüssiges Material ist spätestens nach 15 Minuten mit einem saugfähigen Tuch oder Schwamm aufzunehmen, bevor eine Abtrocknung der Oberfläche stattgefunden hat.

LC Nano Schutzlasur dringt innerhalb kurzer Zeit ein und trocknet zeitnah ab. Alle Oberflächen sind mit einem zweiten Auftrag zu versehen, um eine stabile Schichtdicke zu erzielen und Poren oder Unebenheiten mit ausreichend LC Nano Schutzlasur abzudecken.

Die Begehbarkeit der Oberflächen ist möglich, wenn sich optisch eine Abtrocknung zeigt. Die vollständige Reaktionszeit der Hydrophobierung beträgt ca. 24 Stunden. Maßgeblich sind aber die Luftfeuchtigkeit und die Außentemperaturen. Nicht zu imprägnierende Flächen sind ausreichend zu schützen. Sollte denoch etwas Flüssigkeit daneben gelangen, diese bitte sofort mit feuchtem Tuch abwischen. Genutzte Werkzeuge sind nach Gebrauch sofort gründlich mit Wasser zu reinigen.

LC Nano Schutzlasur darf nicht auf versiegelten, polierten, glasierten und nicht saugenden Oberflächen angewendet werden.

Evtl. Beschädigungen können nach einer Reinigung der Schadstelle einfach ausgebessert werden. Es empfiehlt sich (z.B. bei Silowänden) ein schwarzer Anstrich um Beschädigungen oder Materiallöcher vom 1. Zum 2. Auftrag unmittelbar erkennen zu können.

Verbrauch:

1 Liter reicht für max. 10m² / je Auftrag (100ml/m²). Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes können dabei Abweichungen auftreten.

Technische Daten:

Geruch: arttypisch Aussehen: transparent oder schwarz pH-Wert: n.b.

Lagerung:

Angebrochene Flaschen/Kanister verschließen und innerhalb von 8 Wochen aufbrauchen. Kühl, trocken und frostfrei lagern.

Verdünnungsgrade:

LC Nano Schutzlasur ist eine gebrauchsfertige Lösung, die nicht verdünnt werden darf. Zum Spritzen die Viskosität mit sauberem wasser einstellen und gut durchschütteln.

Folgende Unterhaltsreinigung:

Zum Erhalt der Schutzschicht, stark verschmutzte Flächen mit einem Hochdruckreiniger ohne Dreckfräse reinigen. Festsitzender Schmutz kann mit wenig neutralem Reinigungsmittel sowie Besen oder Bürste abgeschrubbt werden.

Entsorgung/Schutzmassnahmen:

LC Nano Schutzlasur ist ein kennzeichnungsfreies Produkt.
Nicht konzentriert ins Abwasser gelangen lassen, sondern mit Wasser verdünnen.
Nur vollständig entleerte, gereinigte Flaschen oder Kanister können dem Dualen System Deutschland zugeführt werden.

LC Nano Schutzlasur darf nicht in die Hände von Kinder gelangen.

Lieferbare Gebindegrößen:

10 oder 25 Liter Kanister, größere Gebinde auf Anfrage

Für die Beantwortung technischer Fragen bezüglich Performance, Anwendung und chemischer Spezifikation stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Dieses technische Informationsblatt ersetzt nicht das zugehörige Sicherheitsdatenblatt. Die Angaben entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse. Da die Anwendung des Produktes ausserhalb unseres Anwendungsbereiches liegt, übernehmen wir eine Haftung nur für gleich bleibende Qualität.

Gegenüberstellung

LC Nano Schutzlasur und Epoxydharzbeschichtung

table

Fazit:

Die LC Nano Schutzlasur ist fast in allen Bereichen der herkömmlichen Epoxiharzbeschichtung überlegen.

Sie lässt sich einfacher, schneller und Gesundheits- und Umweltschonender verarbeiten.

Die Verarbeitung kann bei schlechteren Wetterbedingungen erfolgen (nur nicht bei Regen und unter +5°C / über 40°C

Die Flächenleistung ist um vieles höher. Die Haltbarkeit ist mindestens gleichwertig. Reperaturen können schnell und unkompliziert ausgeführt werden. Epoxidharzbeschichtungen müssen bei Verschleiß vollständig entfernt werden bevor eine neue Beschichtung aufgebracht werden kann. Damit sind sehr hohe Kosten verbunden ( Sandstrahlen). Die LC Nano Schutzlasur kann auf Epoxiharzbeschichtung aufgetragen werden ( Sandstrahlen entfällt!)

Die Ausfallzeiten an den Anlagen (Biogas) sind wesentlich kürzer. Die Arbeiten können auch mit Unterbrechung von Tagen oder Wochen ausgeführt werden.

Vollkommen Umweltfreundlich, da aus natürlichen Materialien hergestellt.

Dringt sehr tief in die obere Oberflächenschicht ein und verhindert auch bereits eingesetzte mineralische Zerstörungen durch aggressive Inhaltsstoffe des gelagerten oder zu verarbeitenden Materials.

LC Nano Schutzlasur ist sehr kostengünstig, nur ca. 1 Drittel bis max. die Hälfte der Kosten einer Epoxidharzbeschichtung.

Die Fakten sind Besser – schneller – Kostengünstiger – Gesünder - Umweltfreundlicher

clear-bug-div
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel weiter.